Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Wir, die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR – StEB Köln, sorgen mit professionellem Service für die umweltgerechte Abwasserbeseitigung und den Gewässer- und Hochwasserschutz der Millionenstadt Köln. In unserem Handeln verpflichten wir uns der Kölner Bevölkerung. Als moderner Arbeitgeber stehen wir für Verlässlichkeit und Sicherheit. Wir leisten einen wertvollen Beitrag zur Lebensqualität in Köln und freuen uns über jede Bewerbung.

Wir suchen für die Abteilung TP- 2 „Sanierungs- und Geodatenmanagement“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit einen

Vermessungsingenieur (m/w/d) als Projektleitung
- Vermessung und technische Dokumentation -


Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Planung, Ausführung und Auswertung von Vermessungen, Durchführung von baubegleitender Ingenieurvermessung für Gewässer- und Abwasseranlagen, Gebäude und Ingenieurbauwerke, Gelände- und Bestandsaufnahmen mittels modernster Technik (GNSS, Tachymetrie, 3D-Laserscanning, Drohnenvermessung)
  • Auswertung und Visualisierung der Messergebnisse mit CAD und Datenbanksystemen
  • Weiterentwicklung und Einführung neuer innovativer Technologien
  • Schrittweise Implementierung und Weiterentwicklung der integrierten und IT-gestützten Datenhaltung „BIM“ im Aufgabenbereich inkl. Organisation der Prozessabläufe
  • Ansprechpartner und Berater für die techn. Fachbereiche und Ingenieurbüros insbesondere zum Datenaustausch bei CAD und BIM- Anwendungen
  • Anwenderbezogene Spezifikation neuer BIM-fähiger Hard- und Software im Aufgabenbereich
  • Datenabgleiche und -verknüpfungen mit anderen DV-Systemen sowie Abstimmung mit deren Datenverantwortlichen

Profil
  • erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium in den Fachrichtungen Vermessung, Geoinformatik oder Geoinformation mit dem Schwerpunkt Geoinformatik oder alternativ Wirtschaftsinformatik mit vertieften Kenntnissen im Bereich Geoinformation
  • Kenntnisse zur BIM-Methodik, der Laserscan- und GNSS-Technologie und der Tachymetrie
  • Fundierte vermessungstechnische Erfahrungen sowie umfangreiche Kenntnisse im Erstellen von Geoprozessen
  • Kenntnisse im Bereich von GIS- und CAD-Systemen, Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und SQL sowie weitere fachspezifische Kenntnisse in den Bereichen der Vermessungstechnik und der Datenbearbeitung (z.B. FME) sind von Vorteil
  • strukturierte, selbständige, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise , sowie Spaß an team- und projektorientiertem Arbeiten
  • ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie Verhandlungsgeschick bei internen und externen Partnern sowie Behörden
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und ausgeprägtes Dienstleistungsverhalten
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in komplexe Datenverarbeitungsstrukturen und Datenmodelle
  • PKW-Führerschein (Klasse III oder B)

Wir bieten
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V)
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche sowie 13 Gehälter pro Jahr
  • Zuschuss zum Jobticket sowie kostenlose Parkplätze
  • geregelte Arbeitszeiten und einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsangebote
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie